Konflikt-Coaching

Konflikte entstehen fast ständig und überall. Im Prinzip ist schon eine Meinungsverschiedenheit ein kleiner Konflikt. 

Was kann man tun, damit Mißverständnisse, kleinere Streits und Meinungsverschiedenheiten nicht eskalieren, sondern im Gegenteil konstruktiv genutzt werden können? Wie kann man mit einem genervten Gegenüber selbst ruhig und konstruktiv bleiben?

Es geht auch hier wieder um das grundlegende Prinzip der Mediation: „Von Standpunkten zu Interessen“. Das hört sich leicht an und mit einem fundierten Training ist es das auch.

Die Erfahrung zeigt, dass selbst „normale“ Meetings effizienter ablaufen, wenn meditative Kommunikation genutzt wird.

Im Konflikt-Coaching werden Sie als Führungskraft oder Team darin geschult, Konflikte als solche zu erkennen und mit ihnen konstruktiv umzugehen.

Ich trainiere mit Ihnen und/oder ihrem Team Methoden, Konflikte zu erkennen und konstruktiv mit ihnen umzugehen